gleichwinkelig


gleichwinkelig
gleich|win|ke|lig 〈Adj.〉 = gleichwinklig

* * *

gleich|win|ke|lig, gleich|wink|lig <Adj.>:
gleiche Winkel aufweisend, bildend:
die Lamellen sind g. angeordnet.

* * *

gleich|win|ke|lig, gleich|wink|lig <Adj.>: gleiche Winkel aufweisend, bildend: die Lamellen sind g. angeordnet.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gleichwinkelig — (Math.), s.u. Gleichseitig …   Pierer's Universal-Lexikon

  • gleichwinkelig — gleich|win|ke|lig, gleich|wink|lig …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Gleichseitig — Gleichseitig, was lauter gleiche Seiten hat, dagegen Gleichwinkelig, was lauter gleiche Winkel hat; im gleichseitigen Dreieck sind auch alle Winkel einander gleich, also jeder = 60°. Gleichseitige Hyperbel eine solche Hyperbel, deren beide Achsen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Krystallsysteme — Krystallsysteme, heißen Abtheilungen in der Reihe der verschiedenen, in der Natur vorkommenden Krystallformen, deren einzelne Glieder ein u. dasselbe Achsensystem (s.u. Krystall) haben; man kennt deren sechs, das tesserale, tetragonale,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • gleichwinklig — gleich|wink|lig 〈Adj.〉 in den Winkeln übereinstimmend; oV gleichwinkelig ● gleichwinklige Dreiecke * * * gleich|win|ke|lig, gleich|wink|lig <Adj.>: gleiche Winkel aufweisend, bildend: die Lamellen sind g. angeordnet. * * * gleich|win|ke|lig …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.